BlogStricken

Kollektion für Krümel

Es wird ein Sommerbaby! Das ist stricktechnisch kein Problem sondern eine Herausforderung. Der Bedarf an Pullovern, Mützen und Handschuhen besteht zwar auch noch im Winter, wenn Krümelchen sechs Monate alt sein wird. Und darauf freue ich mich schon so richtig.

Aber eine Erst-Ausstattung in Schafwolle? Ich bin noch unschlüssig. Mit Baumwolle mache ich sicher nichts falsch. Von einem Besuch in der Hamburger Wollfabrik habe ich noch einige Konen Baumwolle die farblich passen. Da kann ich auch gleich loslegen.

Die Strick-Anleitungen die ich noch aus den achtziger Jahren habe gefallen mir nun überhaupt nicht mehr. Zum Glück gibt es das Internet. Inspiriert von Instagram und Pinterest schwebt mir ein kleiner Strampler vor.

Es macht Spaß, so eine Idee zu Papier zu bringen und mit unterschiedlichen Nadelstärken und Mustern herauszufinden, wie die Idee verwirklicht werden kann. Bei den genauen Maßen bin ich etwas überfordert – Babies kommen ja in verschiedenen Größen….. Aber da kann ich mich an den alten Anleitungen orientieren.

 

 

So ist der kleine Sommer-Strampler recht schnell fertiggestellt. Bleibt die Frage nach den Knöpfen.

 

 

Mir habe schlussendlich die altmodischen Holz- oder Kokosknöpfe am besten gefallen. Ich weiß, allzu oft dürfen die nicht gewaschen werden. Aber nach zwei Monaten passt der kleine Strampler sowieso nicht mehr. Wenn sie dann wirklich schlimm aussehen können die Knöpfe auch ausgetauscht werden.

Jetzt fehlt noch eine Mütze und Söckchen und vielleicht eine kleine Jacke….

 

Kommentar hinterlassen

* erforderlich
** wird nicht veröffentlicht

An:
Wollwärts

Sicherheitsfrage: *

  1. Sarah

    Der Strampler ist wunderschön geworden! Und Baumwolle ist bestimmt perfekt für den Sommer. Generell müsste aber doch auch Wolle eine gute Wahl sein – mit ihren temperaturausgleichenden Eigenschaften, oder?

    • Claudia Krischer

      Hallo Sarah,
      Dankeschön! Völlig richtig, Wolle gibt überschüssige Körperwärme nach außen ab und wirkt so temperaturausgleichend. Gleichzeitig kann sie Feuchtigkeit aufnehmen und nach außen abgeben ohne, dass sie sich nass anfühlt. Sicher also auch für Babykleidung eine gute Wahl. Vielleicht sollte ich noch eine Variante in Wolle stricken?

Blog

Eventkalender

Nach oben